Archiv Nonnenroth 2014


 

Einen guten Rutsch in das neue Jahr wünscht Euch der Schneemann aus der Grünberger Staße
 
 
 

>>>>Weihnachtsbrief 2014 (hier lesen) 


... und wir haben ganz doll für Weihnachten geübt.

Das Krippenspiel am Heiligabend in der Kirche, 16:00 Uhr

Wir freuen uns auf Euch

 Gottesdienstzeiten an Weihnachten hier>>>

Direkt von Bethlehem über Tel Aviv - Frankfurt - Laubach - kommt das Friedenslicht nach Villingen und Nonnenroth


 
Wir verkürzen die Wartezeit auf das Christkind
 

Die Waldläufer
 
 

 
 
Mehr Naturschutz im Staatswald
 
Ein Spaziergang oder eine Fahrradtour von Nonnenroth zu den Hungener Dreiteichen
führt die Bürgerinnen und Bürger seit neuestem zu einer neu aufgestellten Infotafel
im Hungener Wald – Kernfläche Naturschutz -. 
 
      Weiterlesen ...


 

Luthers Ehefrau in Nonnenroth!

Katharina von Bora

am 13. Dezember um 17 Uhr in der Nonnenröther Kirche

"Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen" von Christine Brückner

Als Bühnenstück umgearbeitet von Wolfgang Ohm.

Gespielt von Madeleine Vermont

mehr gibt es hier:>>>

Eintritt frei!


Herzlichen Dank !!
 
 
Liebe Vereinstätige, liebe Nonnenröther!

Heute, am 5. Dezember 2014 wird der nationale Tag des Ehrenamts begangen, an dem z. B. um 17.00 Uhr in Kloster Arnsburg die 'Ehrenamtskarten' an ganz viele Menschen aus dem Landkreis Gießen verliehen werden - darunter auch bzw. 'nur' 3 Personen aus der Großgemeinde Hungen...
Für mich ist der heutige Tag Grund und Verpflichtung genug, euch allen meinen persönlichen Dank für eure Arbeit mit uns, mit mir und natürlich mit euren Vereinen und deren Mitglieder auszusprechen. Ich bin ganz sicher, dass ohne euer tatkräftiges Mittun gar manches in unserem Dorf nicht so liefe wie es läuft und wir unsere Heimat nicht so positiv in der Region darstellen könnten wie wir dies in letzter Zeit tun.
Als eine kleine Überraschung findet ihr ein persönliches 'Danke-schön in anderer Form' am Zaun des Dorfgemeinschftshauses . Sie mag meine 'Ehrenamtscard' für jeden einzelnen von euch symbolisieren. Tragt meine Anerkennung und meinen Wunsch auf ein gemeinsames weiteres Gestalten der Arbeit in und für unser Dorf in eure Vereine hinein. Ich freue mich auf die kommenden Wochen und Monate!
Einen neuen Weg habe ich auch über unsere Homepage eingeschlagen. Schaut mal rein. Dort findet man eine eigene Rubrik 'Mitarbeit im Dorf' unter 'Nonnenroth', in der aktuelle und kommende Projekte vorgestellt werden, bei denen wir zur Unterstützung durch weitere (auch neue) ehrenamtliche Helfer aufrufen. Diese Projektliste wird ständig aktualisiert werden. Ich wünsche mir dass wir auf diese Art und Weise auch mit dem 'Generationenwechsel im Ehrenamt' in unserem Dorf  voran kommen.
Ich wünsche weiterhin viel Spaß am und viel Lust auf 'Ehrenamt in Nonnenroth'!
Euer
Werner Leipold
 
 
 
Mehr Infos ? Bitte Bild klicken!!
 


10. Lichterglanz beim

Liederkranz

auf dem Backhausplatz

Samstag, den 29. November 2014

ab 16 Uhr 30

 mehr Informationen gibt es hier>>>
Informationsabend zur Fluthilfe in Gunja (Kroatien)
 
Am Dienstag, 18. November begrüßten Mijo Galir und die Nonnenröther Ortsvereine einen besonderen Gast im Dorfgemeinschaftshaus Nonnenroth: Mijo Ikic, Klinikseelsorger in Ludwigshafen berichtete eindrücklich in Wort und Bild von seinen Hilfsaktionen in der Stadt Gunja, an der Grenze zwischen Kroatien und Bosnien - der Stadt, die beim 'Sintfluthochwasser', wie Ikic formulierte bis zu 4 Meter hoch von den Wassermassen begraben wurde. Den Kontakt zu Ikic hatte Ortsvorsteher Werner Leipold hergestellt. Und - wie dieser am Dienstagabend den gut 50 Zuhörern berichtete - er hatte sofort den Eindruck, dass dieser Mijo zu
unserem Mijo' im DGH passen müsse. Recht hatte er. Beide saßen nach der Veranstaltung noch gemütlich im Gastraum zusammen und wussten: Das wird nicht der einzige Besuch des so einfühlsam schildernden Seelsorgers in Nonnenroth sein. Nicht nur Mijo Galir ist gespannt darauf, was Mijo Ikic mit den € 1.500 an Spenden aus dem Dorf und seiner Umgebung bei den nur 'still Klagenden' bei seinem nächsten Besuch im März 2015 in Gunja an Hilfe gewähren kann. Danke nochmals auf diesem Weg an alle, die die spontane Hilfsaktion im Mai diesen Jahres in welcher Form auch immer unterstützten.
24.11.14/nolei
 

Mit Mijo Galir in Gunja/Kroatien geholfen!

Am 20. Mai beschlossen die Ortsvereine Nonnenroth, sich der Hilfsaktion von Mijo Galir für seine Landsleute in dem Ort Gunja, der an der Grenze zu Bosnien liegt und von den Wassermassen, die der Fluss Sava in den Ort schwemmte, bis zu den Dächern überflutet wurde, zu beteiligen. Schon am folgenden Montag, dem 26. Mai 2014 sollte ein 18-Tonner LKW mit Hilfsgütern auf den Weg nach Gunja geschickt werden….

 

Fast 6 Monate später, am

Dienstag, dem 18. November um 19.30 Uhr

berichtet Mijo Ikic, katholischer Klinikseelsorger in Ludwigshafen  im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftshauses Nonnenroth über seine Hilfen für die Menschen in der Stadt Gunja und die Situation vor Ort. Im Rahmen der Veranstaltung werden die bei Mijo Galir und der ev. Kirchengemeinde eingegangenen Geldspenden an Herrn Ikic übergeben, der die Bewohner in Gunja auch im nächsten Jahr weiter besuchen und betreuen wird.

Mit Mijo Galir und den Ortsvereinen freue ich mich auf viele Besucher!

Ihr/Euer

gez. Werner Leipold

 


Weihnachtsbaum

Am Donnerstagvormittag ist er angekommen. Mit einem LKW Ladekaran machten sich die drei Weihnachtsmänner an das Aufstellen am Backhausplatz.

Vielen Dank nach Hungen

 


DCC-Kampagneneröffnung

 


NABU Kids weihen ihr "Budchen" ein


Nach 7 Monaten gemeinsamen Planens und Bauens sind alle Kinder
beim Einweihungsfest selbstverständlich dabei.
>>> mehr


 Einladung

Wer schon immer mehr wissen wollte über:

Besondere Obstarten, Pflanzenschutz und Erziehungsformen von Obstbäumen! der erfährt es hier>>>

 

 Der Vorstand vom Obst und Gartenbauverein

Erntedankgottesdienst

Die Konfis gestalteten einen ganz besonderen Erntedankgottesdienst. Einzig ein großer Bildschirm schmückte den Erntedankaltar. Dieser zeigte während des ganzen Gottesdienstes 'Danksekunden' die die Konfirmanden mit ihren Smartphons 'geschossen' hatten.

 

 

 

 


Diakoniesammlung

802 € sammelten die Konfis zur diesjährigen Erntedank-Diakoniesammlung. Herzlichen Dank Spendern und Sammlern!

 

 

 

 

 

 


 

NABU Info-Stand "Gärtnern ohne Torf"
am Umwelttag der Stadt Hungen



NABU Mitglieder informierten >>> mehr

 

NABU unterwegs im Nationalpark Hohe Tauern



Großglockner 3798 Meter, Foto: hw
>>>> mehr

 


 Liebe Nonnenröther, liebe Mitglieder,

am 5. Oktober fand wieder unser Mostfest an der Grillhütte statt. Wie immer gab es Mittagessen, Kaffee, Kuchen und natürlich selbst gepressten Most den wir im Tagesverlauf immer wieder neu und frisch pressten. 

Allen die geholfen haben, vor Ort oder mit einem leckeren Kuchen, herzlichen Dank.

Bilder vom Mostfest gibt es hier>>>


Vielen Dank an Norbert für die tollen Bilder aus unserem tollen Nonnenroth

Vielen Dank an Mario für die Überarbeitung der HP


 

Pop meets Classic - Pop trifft Klassik

Videoimpressionen findet ihr hier >>>

Einen Videoausschnitt vom Finale  hier>>>

Einge Fotos von der Veranstaltung  hier>>>

Der Bericht des Giessener Anzeiger hier>>>

Am Samstag, 06.09.2014 auf der Nonnenröther Denkmalsorgel: Pop meets Classic. weiterlesen>>

 

 Ankündigungstext der 'Gießener Allgemeinen vom 04.09.14'

 


 Die Freiwillige Feuerwehr Nonnenroth lud ein zum
Tag der Feuerwehr


de tagderfeuerwehr3 - Kopie

Mehr lest ihr hier: Tag der Feuerwehr 2014



 

SV-Nonnenroth veranstaltete Super-Fussballevent

Eine Fotogalerie erreicht man durch das anklicken des Bildes unten!

Weiter Berichte von der Veranstaltung gibt es hier >>> auf der SVN Seite

Flyer

 


 

  Der braune Dobermann von Familie Alfinito, Ringstraße 17 ist seit Diesntag-Abend in Villingen weggelaufen. Er hört auf den Namen Pascha. Wer ihn sieht meldet sich bitte umgehend. Der Hund benötigt dringend Tierärtzliche Hilfe.

 


Licher Waldfüchse zu Gast beim NABU Nonnenroth


>>> mehr

 


 

NABU Nonnenroth im schönen Simmental


Foto: SVS/Birdlife Schweiz >>>> mehr 


 

Die herzlichsten Glückwünsche unserem lieben Ortsvorsteher und Opa Werner mit Oma Anita

zum 1. Enkelkind senden alle Nonnenröther.

Wenn du ein neugeborenes Kind siehst, hast du Gott auf frischer Tat ertappt.
wird Martin Luther zugeschrieben (1483 - 1546)  
 
 

 


 

 William Shakespeare auf der Villinger Kirchenbühne

Köstlich ... gelbe (!) Strapse auf der Kirchenbühne. William Shakespeare hätte seine Freu(n)de gehabt ...wir haben herzhaft gelacht :)
hier gibt es ein paar Bilder von der Vorstellung am Samstag >>

Was ihr wollt3-1

Mit neuem Stück und neuem Ensemble tritt das Theater Traumstern auch im Sommer 2014 wieder auf der Villinger Kirchenbühne auf.>>weiterlesen


 

 

  SOMMERFEST für ALLE 13. Juli Grillhütte Nonnenroth

Sommerfest13 

 

 


 

Lasst die Vögel nicht hängen!

Grünspecht verendet im Netz
Zum ausführlichen Bericht bitte in das Foto klicken

 

 


 

Nonnenröther Hilfe in Gunja gut angekommen


Wie uns Mijo Galirs Neffe Adam jetzt aktuell mitteilte, sind die von Dorf und Umgebung gespendeten Hilfsgüter gut vor Ort in Gunja angekommen. Wie die Fotos anbei eindrucksvoll belegen, ist die Unterstützung aus Oberhessen am Unglücksort mehr als notwendig, gibt sie doch den Betroffenen ein klein wenig mehr Mut, ihre Zukunft neu gestalten zu können. Die gespendeten Gelder werden in Kürze auch überwiesen. Allen sagt Mijo nochmals herzlichen Dank für die einzigartige Solidarität. Weitere Fotos aus dem Hilfsgebiet gibt es in einer Bildergalerie ,bitte auf die Bildcollage unten klicken.                 (wl & nolei  3.7.2014)

Bitte ein Bild klicken, dann kommt man zur Bildergalerie!

 


 

 

Ohne Raupen keine Falter


Schachbrettfalter

Hungen, 22.06.2014, (hw) //Wer kennt nicht die Geschichte von der kleinen Raupe Nimmersatt? Es ist eines der schönsten und besten Kinderbücher. Ein Kultklassiker, der seit zig Jahren weltweit viele Kinder und Erwachsene begeistert. Sein Schöpfer, Eric Carle, wurde übrigens vor wenigen Tagen 85 Jahre alt. Der Autor beschreibt in seinem Buch die Entwicklung eines Schmetterlings, wie aus einer hässlichen Raupe ein wunderschöner Schmetterling werden kann. Zum ausführlichen Bericht bitte in das Foto klicken.

 


 

Lebensfreu(n)de mit belorussischer Folklore - Mittelhessischer Kultursommer in Hungen

 Freitag, 27. Juni um 20 Uhr 30 im illuminierten Villinger Steinbruch

BrestschSteinbruchPressekollage2014

Zum 10. Mal kommt die Folkloregruppe Brestschanka aus Weißrussland
vom 27.- 29. Juni 2014 nach Oberhessen.>>weiter lesen

 


 

Der Kultursommer in Nonnenroth und Villingen

Veranstaltungsdetails gibt es hier auf der Kultursommer Web Seite

20140610rwe

 

 

23. Nonnenrother Dorffest

Am Donnerstag, 29. Mai 2014, lachte die Sonne nicht vom Himmel. Es regnete, aber trotzdem hieß es,
„Auf geht`s zum Nonnenrother Dorffest“. Ab 10 Uhr verwandelte sich der “Backhausplatz“ dank der Hilfe der Nonnenröther in einen kleinen, aber bunten Festplatz mit Gottesdienst, Live-Musik, Spiel, Essen und Trinken.
Mit dabei die örtliche NABU Gruppe, die so manche Mitmach-Aktion für Kinder und Junggebliebene vorbereitet hatte. 


Zum ausführlichen Bericht bitte in das Foto klicken

 


 

Unerwartet hohes Spendenaufkommen für Mijos Hilfsaktion !


 

Mijo Galir organisiert Hilfstransport nach Gunja/Kroatien

Da standen ihm schon ein wenig die Freudentränen in den Augen, als er den voll beladenen Kleinlaster am Montagnachmittag neben 'seinem' Dorfgemeinschaftshaus stehen sah. Erst am Mittwochnachmittag der Vorwoche war von seinen Verwandten in der Nähe von Kerpen die Anfrage bei ihm eingegangen, ob er denn die Aktion der Kroaten aus der Gegend um Kerpen unterstützen wolle, die auch von den Hochwasserbildern vor allem aus der Grenzstadt Gunja erschüttert waren. 'Da muss man doch helfen, da muss ich doch mitmachen' sagte sich Mijo Galir und fand bei den an diesem Abend im 'Amigo-Mijo' tagenden Nonnenröther Ortsvereinen sofort Unterstützung. Schon am Donnerstag Abend waren die Flyer mit dem Flutopferspendenaufruf für jeden Haushalt fertig kopiert, die am nächsten Tag verteilt wurden. Und dann - dann spürte Mijo Galir die Solidarität und Anteilnahme vieler ihm Bekannten hier an dem Schicksal der ihnen Unbekannten dort, in dem Grenzort zu Bosnien: In kurzen Abständen wurden immer mehr Nahrungsmittel, Hygieneartikel, Decken, Kleidung, ja sogar ein komplettes Zelt im Saal des DGH's angeliefert, von Nonnenröthern, aber auch von vielen Menschen aus der Umgebung, die den Spendenaufruf von Patrick Dehnhard in der Gießener Allgemeinen gelesen hatten. Geldspenden von vielen Menschen, darunter auch von der Sparkasse Laubach-Hungen oder den 'Europa-Wahl' in Villingen Wählern z. B, gingen ein - weit über 1.250 Euro bisher. Alle gespendeten Sachgüter und die Spendengelder kommen vor Ort an. Das ist Mijo Galir sehr wichtig zum Weitersagen. Sein Neffe Adam wird ihm berichten können, wie die Verteilung in Kroatien durch den dortigen Pfarrer erfolgte. Heute, am Dienstagabend hat Mijo Galir sich schon früh schlafen gelegt - nicht ohne vorher noch den Auftrag an 'seinen' Ortsvorsteher Werner Leipold weitergegeben zu haben, in seinem Namen allen, die geholfen haben - wie, womit und wo auch immer - seine große Anerkennung und seinen herzlichen Dank auszusprechen: 'Sag ihnen, ich werde das nie vergessen!' (wl)
 
  Hier geht es zur Berichterstattung  der Gießener Allgemeinen :

 


 

Mit Mijo Galir in Gunja/Kroatien helfen!

 

 

Gestern Abend beschlossen die Ortsvereine Nonnenroth, sich

der Hilfsaktion von Mijo Galir für seine Landsleute in dem Ort

Gunja, der an der Grenze zu Bosnien liegt und von den Wasser-

massen, die der Fluss Sava in den Ort schwemmte, bis zu den

Dächern überflutet wurde, zu beteiligen. Schon am kommenden

Montag, dem 26. Mai 2014 soll ein 18-Tonner LKW mit Hilfs-
gütern auf den Weg nach Gunja geschickt werden. Vor Ort

werden diese durch den Pfarrer mit seinen Helfern verteilt.

Die Zeit drängt also sehr – und dringend gebraucht werden

folgende Dinge: Hygieneartikel, Decken, Zelte, Lebensmittel,

Kleidung und Geldspenden. Abgabestelle ist das DGH an der

Heerstraße 2, telefonisch erreichbar unter 06402-40370.

Vielen Dank schon jetzt für jede Form der Hilfe!

Ihr/Euer

Werner Leipold

Ortsvorsteher, für die Ortsvereine Nonnenroth

Hier ein Link zur Seite mit aktuellen Bildern aus dem Überschwemmungsgebiet um Gunja!

 

 


 

DorfestCollage
 

 


 

 Zum ausführlichen Bericht hier oder in das Bild klicken

 

Probe-Lauf!!! 

Treffen um 10:00 Uhr am Hessenbrückenhammer, der Weg führt über Nonnenroth nach Hungen.

mehr gibt's hier:

 


 

Die  berichtet hier:

dodo11a

Am Samstag war ein Team des Hessenfernsehens mit Jens Kölker und Birgit Sommer bei uns zu Gast.

In den vier Finaldörfern des vergangenen Jahres werden nämlich immer die Vorankündigungen für die dieses Jahr im Wettkampf stehenden Dörfer gedreht. Das Team hatte bei den Dreharbeiten in Nonnenroth viel Spaß. Eine Galerie folgt dieser Tage.

 


 

Auch NABU beteiligt sich an der Gestaltung von Kunstleitpfosten



Zum ausführlichen Bericht bitte in das Bild klicken.


 

 Was ist aus den Kräutern am Wegesrand geworden?

...lässt sich hier finden, oder in das Bild klicken

 


 

Di.05.05.: 11 Uhr Grünberger Str. 4 in Nonnenroth: ‚Luther zog doch durch Nonnenroth!‘

Presseinformation direkt vor Ort. Die Bevölkerung ist herzlich hierzu eingeladen.

Für mehr Informationen in das Foto klicken


 

 

Detailinfos und noch mehr Nonnenröther Sport gibt es auf der SVN Seite hier

 


 

 


 

 Goldene und Diamantene Konfirmation in Villingen und Nonnenroth

Diamantene-Konfi-1      Goldene-Konfi-1

Dreißig Jubiläumskonfirmanden aus Nonnenroth und Villingen konnte Pfr. Hartmut Lemp am vergangenen Sonntag in der Villinger Kirche begrüßen....hier gehts weiter

 



Auf Luthers Spuren durch Nonnenroth geht es hier


Der Frühling ist da.....


Kirche im April 2014

Ein herrlicher Sonnen-Sonntagmorgen ließ diese Aufnahme entstehen. Die Nonnenröther Kirche wächst förmlich aus dem Grün der blühenden Obstbäumen heraus. (nolei/13.04.2014)

 


 



Nonnenroth, 12.04.2014 // Das Bauprojekt der NABU Naturkinder macht Fortschritte
Zum ausführlichen Bericht bitte auf das Foto klicken.


Die Glocken läuten wie immer zum Kirchgang und im Stundenschlag.  Alles wie gewohnt und doch ganz neu und anders....

für mehr Details, in das Bild klicken

 


 

Delikatessen am Wegesrand

Kräuterwanderung mit dem OGV am....

Mehr Details? Bitte in das Bild klicken

 


 


Was fliegt denn da? Tagpfauenauge / Foto: Heinz Weiss / 30.03.2014


Huflattich / Foto: Heinz Weiss / 24.03.2014

Wir bauen ein Budchen

Auf der Baustelle der NABU Naturkinder ging es hoch her.
Zum ausführlichen Bericht bitte auf das Foto klicken.

 

dolles dorf news

Eine neue Runde für unser Dolles Dorf kündigt sich an!!!

Der HR steht mit dem OV in Kontakt

Dreharbeiten mit Jens Kölker bei uns voraussichtlich Anfang Mai, da simmer dabei...

Aktuelles in Kürze hier 


 Kinder in der Manege  - es war sooooo schön!

In der Manege des Zirkus Baldini probten die Schüler und Vorschulkinder der Willi-Ziegler-Schule zusammen mit.......zum weiter lesen in das Bild klicken

 


 

 Sogar der Onkel Otto lacht, beim DCC zur Fasenacht

"Sogar der Onkel Otto lacht, beim DCC zur Fasenacht" war das Motto der beiden DCC-Sitzungen am Freitag und Samstag (21/22.2.2014) im Nonnenröther Dorfgemeinschaftshaus. Auch eine Abordnung unserer Dolles-Dorf Freunde aus Röhrenfurth war mit dabei.

Einen Bericht findet ihr hier:

Gießener Allgemeine Zeitung Bericht

Eine Bildergalerie gibts auch:

Bildergalerie der Gießener Allgemeine Zeitung vom DCC Nonnenroth

PS:

Nicht nur bei der Gießener Allgemeine gibt es eine Bildergalerie,

natürlich immer wieder aktuell auf der DCC Seite!

Bitte in das Foto klicken:

Orden DCC2014-1 bearbeitet-21

 

 

 


 
Kinderträume werden wahr!

 

Zum ausführlichen Bericht bitte auf das Foto klicken.

 

 


 

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nonnenroth wurde Bernd Hoppe zum Ehrenvorstandsmitglied ernannt.


Den ausführlichen Bericht findet ihr auf der Feuerwehrhomepage:

Jahreshauptversammlung 2014


 

Früher - heute : Hungen-Nonnenroth, "Zum Löwen"

zum Gießener Anzeiger Bericht klick hier:

Foto Gießener Anzeiger


 

Die herzlichsten Glückwünsche unserem lieben Pfarrer und Opa Hartmut mit Oma Bettina

zum 2. Enkelkind Helena Elisabeth senden alle Nonnenröther.

Wenn du ein neugeborenes Kind siehst, hast du Gott auf frischer Tat ertappt.
wird Martin Luther zugeschrieben (1483 - 1546) 
 
 

 


 

pressemitteilung1

PRESSEMITTEILUNG

Vize-DoDo hilft auf den Philippinen helfen

Hungen-Nonnenroth (pm). Für die Ortsvereine Nonnenroth war es Ende 2013 keine Frage, dass

sie helfen wollten, als die Nachricht vom verheerenden Taifun ‚Haiyan‘ auf den Philippinen, hier

besonders auf der Insel Bantayan um die Welt ging. Anlässlich des Singens am Weihnachtsbaum vor

dem 1. Advent und wenige später am Nikolausfest am Backhausplatz ließen die Nonnenröther ihre

Sammelbox herum gehen. Am Ende stockten die Ortsvereine aus ihrer Kasse auf den Gesamtbetrag

von € 300 auf, der jetzt von Ortsvereinsrechner Rudi Bötz auf das Aktionskonto bei ‚Hessen hilft den

Philippinen überwiesen wurde. Für Ortsvorsteher Werner Leipold ist dies erneut ein Beispiel dafür,

dass das ‚Vize-Dolle-Dorf‘ des Jahres 2013 für die Sorgen anderer Menschen stets ein offenes Ohr

hat. Solidarität gelte es im eigenen Dorf zu leben, formulierte er, und mit anderen gemeinsam auch

in der Welt zu praktizieren.

Herzliche Grüße aus Nonnenroth – das Bellersheim im aktuellen DoDo-Wettbewerb die Daumen

drückt! Gelebte Solidarität eben…

OV.Werner Leipold

 


 

67. M i t g l i e d e r v e r s a m m l u n g

Obst und Gartenbauverein

zum Bericht auf das Foto klicken

 


Narrenbaum 2014

Am Samstag, den 18. Januar 2014 wurde von den Narren

des DCC-"Närrische Rutarscher Nonnenroth" der Narrenbaum gestellt.

DCCNarrenbaum2014-117 Kopie

>>>>>weitere Infos gibt es hier

nolei/20.1.2014


Winterwanderung mit dem Obst und Gartenbauverein.

am Sonntag den 12.01.2014 um 11:00 Uhr

Bilder hier:

 


Alles aus dem letzten Jahr im Archiv 2013, klick hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Evangelisches Pfarramt Villingen und Nonnenroth
Pfarrer Hartmut Lemp
Hirzbacher Weg 8
35410 Hungen-Villingen
fon: 06402-7109
mobil: 0170-1203772
fax: 03212-7109677
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindebüro der ev. Kirche
Villingen und Nonnenroth:

Am Bornweg 9
35410 Hungen-Villingen
fon: 06402-7863
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ortsvorsteher Villingen:
Manfred Paul
Härberpfad 2
35410 Hungen-Villingen
fon: 06402 9320
mobil: 01729809438
fax: 06402 508855
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ortsvorsteher Nonnenroth:
Werner Leipold
Die Fünf Morgen 4
35410 Hungen-Nonnenroth
fon: 06402 2455
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok